Programm

noch bis zum 30.8.2021 — Studio Wyborada
Artist’s Choice #6: Claude Bühler
Claude Bühler

Im Rahmen der Feministischen Aktionstage gestaltete die St. Galler Künstlerin ihren interventionalen Blick auf den Bestand der Frauenbibliothek Wyborada – und bezauberte mit einer Sound-Performance zum Buch «Häutungen» von Verena Stefan. Das Audio-File liegt zum Hören bereit.

weiter ...

Claude Bühler lebt und arbeitet als Künstlerin, Kuratorin und kulturelle Aktivistin in St.Gallen und Bonstetten ZH. An der Ostkreuzschule in Berlin studierte sie künstlerische und dokumentarische Fotografie. Seither setzt sie sich vermehrt auch mit Hilfe der experimentellen Klangproduktion mit gesellschaftskritischen und feministischen Themenbereichen auseinander. Seit 2019 gestaltet sie zusammen mit anderen Künstler:innen den salon vert als Ort für interdisziplinäre DIY-Musikproduktion.

Für Artist’s Choice setzte sich Claude Bühler mit dem Buch «Häutungen» von Verena Stefan auseinander, das übrigens im Studio aufliegt. Eine echte Wiederentdeckung!

Aus den Vorbereitungen für die Sound-Performance hat Bühler eine Radiosendung geschnitten, die auf Kanal K ausgestrahlt wurde.

Die Sendung ist bis 30.8.2021 im Studio der Wyborada zu hören – mit Ausnahme während der Sommerferien (10. Juli – 17. August)

 

Claude Bühler an der Sound-Performance, 12.6.2021, Studio Bibliothek Wyborada

 

Hier noch der Link zur Radiosendung, die Claude Bühler im Rahmen von Artist’s Choice aufgenommen hat: Salon vert