wyborada_logo_750_112019
Leadmotiv Frühjahr 2021_rb

PROGRAMM MÄRZ - JUNI 2021

Diese Übersicht ist Corona-bedingt eine vorläufige. Termine und Veranstaltungs-Details werden auf der Homepage regelmässig aktualisiert. In Zweifelsfällen können Sie uns anrufen oder Sie schicken eine eMail an literaturhaus@wyborada.ch.

MÄRZ

20. März: Ausflug ins Anna Göldi Museum (Glarus/Ennenda). Mehr dazu hier.*

22. März: Veranstaltungstipp: «Krise als Chance? Wandel des Literaturmarkts» (online-Podium des Aargauer Literaturhaus Lenzburg). Mehr dazu hier.

27. März: «Ladies Late Night» mit Gastgeberin Hildegard E. Keller (online) - im Rahmen des Festivals Wortlaut digital, 25.-28. März. Das Programm finden Sie hier.

Zum Vormerken: Die für den 14. März geplante Lesung mit Anne Weber wurde verschoben auf den 9. November.

APRIL

8. April: Buchvernissage: Esther Vorburger-Bossart mit «Lebensgeschichten von religiösen Frauen» (Eine Veranstaltung des Archivs für Frauen-, Geschlechter- und Sozialgeschichte Ostschweiz im Rahmen der Ausstellung «Klug und kühn - Frauen schreiben Geschichte»).

16. April: Lesung: Simone Meier mit «Reiz». Mehr dazu hier.*

25. April: Sonntagsmatinée: Anna Stern mit «das alles hier, jetzt.» Mehr dazu hier.

28. April: Ostschweizer Literaturgespräch #4: Andrea Gerster und Daniel Ammann. Mehr dazu hier.

29. April: Artist’s Choice #5: Ines Marita Schärer

MAI

2. Mai: Wyborada Tag! Pia Solèr & Corin Curschellas, «Die Weite fühlen»

6. Mai: Lesung/Performance: Jessica Jurassica mit «Das Ideal des Kaputten»

11. Mai: Buchvernissage: Marianne Jehle-Wildberger mit «‹Du bist wirklich souverän› – Die religiös-soziale Anwältin Susanne Steiner-Rost» (Eine Veranstaltung des Archivs für Frauen-, Geschlechter- und Sozialgeschichte Ostschweiz im Rahmen der Ausstellung «Klug und kühn - Frauen schreiben Geschichte»).

12. Mai: Ausflug nach Bern ins Schweizerische Literaturarchiv; Besuch und Führung durch «Fleisch – Eine Ausstellung zum Innenleben»* Mehr dazu hier.

20. Mai: Lesung/Diskussion: Klaus Reichert mit «Fleisch ist mir nicht Wurst»*

30. Mai: Sonntagsmatinée: Simona Pfister über Weiblichkeit, Heiligkeit und Fasten*

JUNI

2. Juni: Ostschweizer Literaturgespräch #5: Christoph Keller & Dorothee Elmiger

9. Juni: Vortrag & Tipps: Annette Heizmann mit «Der Hildegard-Code», Musik: Elke Voltz (Kick La Luna, u.a., mehr hier...)*

12. Juni: Artist’s Choice #6: Claude Bühler (im Rahmen der Feministischen Aktionstage)

29. Juni: Lesung: Monika Helfer mit «Vati» (in Kooperation mit Orell Füssli).
Freuen Sie sich ausserdem auf eine Lesung zum Thema Künstliche Intelligenz, einen Ausflug zum Literarischen Forum Oberschwaben in Wangen im Allgäu, eine Begegnung mit der Künstlerin Ingeborg Lüscher, die Fragen stellt zu unserer Vorstellung zum Abschied von unserem Körper – und ein Abendessen mit Gisela Getty. Die Termine für das 2. Halbjahr folgen.
* Das Zitat, das unserem literarischen Programm als Motto vorangestellt ist, stammt übrigens von einem Ensemblemitglied der Münchner Kammerspiele: Michael Pietsch. Der nicht nur Schauspieler, sondern auch Puppenspieler und -bauer ist. Über diesen Podcast, dem der Satz entnommen ist, können Sie ihn kennenlernen.
Alle mit einem * gekennzeichneten Veranstaltungen verweisen inhaltlich auf dieses Motto.
Nota bene: Die Veranstaltungen können zu den genannten Terminen nur stattfinden, sofern die dann gültigen Corona-Bestimmungen es zulassen. Wir bemühen uns, alle Veranstaltungen, die abgesagt werden müssen, zu einem späteren Zeitpunkt nachzuholen. Wir informieren monatlich über unseren Newsletter sowie auf der Homepage über die Aktualisierung des Programms und die jeweiligen Veranstaltungsorte. Mehr zu unserem Schutzkonzept finden Sie hier.
Literaturhaus & Bibliothek Wyborada
Davidstrasse 42, 9000 St.Gallen

Öffnungszeiten:
Mittwoch bis Freitag 13:30–18:00
Samstag 13:30–16:00
MailPoet